Den Tevje sang Gunther Emmerlich in Hamburg, in der Carnegie Hall in New York gestaltete er einen Liederabend und in Hong Kong jazzte er mit der "Semper House Band". Doch immer wieder zieht es den Sänger und Entertainer in das Holzland mitten in Thüringen. Denn in der kleinen Stadt Eisenberg wurde er geboren.

 

Motto: Ludger Abeln moderiert „Hallo Niedersachsen“ und „Lust auf Norden“ beim NDR. Doch am beliebtesten ist sein „Plattdüütsch-Frühschoppen“ sonntags, 11 Uhr. Kein Wunder: die ersten Kinderlieder sang er mit der Oma Helene auf Platt.

 

Sie ist 31 Jahre alt, erwartet gerade ihr drittes Kind, als Stephanie v. Pfuel Anfang der 90er Jahre das Schloss ihrer Familie erbt. Das einst prächtige Renaissance-Schloss in Tüssling, 90 Kilometer östlich von München, gleicht einem gruseligen Gespensterschloss. Das Dach ist undicht, der Putz bröckelt von den Wänden, fast alle Fensterstöcke sind verfault. Im Artikel 14 des Grundgesetzes heißt es: „Eigentum verpflichtet.“ Eine Herausforderung.

 

Printausgaben gewünscht? Dann abonnieren Sie jetzt den LandSpiegel und sichern Sie sich alle Vorteile:

Jede Ausgabe kommt pünktlich und bequem direkt zu Ihnen nach Hause Sie verpassen keine Ausgabe. Klicken Sie hier um sich jetzt Ihr Printabo zu sichern.